Juliusspital Epilepsieberatung Unterfranken

Veranstaltungen

Wir bieten Gruppenangebote und Vorträge für Betroffene und Angehörige an. Wir kommen zu Ihnen vor Ort, um Sie über Krankheitsbild zu informieren und Ihre konkreten Fragen zu besprechen. Wenn Sie Interesse an einer Fortbildung haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Weitere Angebote

Wir kommen zu Ihnen vor Ort, um Sie über Krankheitsbild zu informieren und Ihre konkreten Fragen zu besprechen. Wenn Sie Interesse an einer Fortbildung haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

FÜR SOZIALE DIENSTE & EINRICHTUNGEN

Wir bieten Fortbildungen und Vorträge zu folgenden Themen an:

Grundlagen des Krankheitsbildes:

  • Anfallsformen
  • Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten
  • Erste Hilfe im Anfall
  • Krankheitsbild aus Sicht der Betroffenen und Angehörigen
  • Leben mit der Erkrankung und Krankheitsbewältigung

Weitere Themen

  • Arbeit
  • Führerschein
  • Schwerbehinderung
  • Rechtliche Fragen
  • Behinderung
  • Kindergarten und Schule
  • Familie
  • Epilepsie im höheren Lebensalter
  • Hilfsmittel
  • Sport, Freizeit, Wohnen

Wenn Sie Interesse an einer Fortbildung für Ihre Einrichtung haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Auskunft & Terminvergabe

Bitte vereinbaren Sie ihren persönlichen Gesprächstermin mit der Juliusspital Epilepsieberatung Unterfranken.

FÜR SCHULEN & KINDERGÄRTEN

Fortbildung zum Krankheitsbild Epilepsie

  • Anfallsursachen, Anfallsformen und Anfallsauslöser
  • Erste Hilfe im Anfall und Notfallversorgung
  • Krankheitserleben aus Sicht der Betroffenen
  • Altersspezifische Besonderheiten

Fortbildung zum Thema Schule

  • Epilepsie im Schulalltag
  • Sportunterricht und Schwimmen
  • Klassenfahrten
  • Vorstellung von Materialien für den Unterricht
  • Tipps für Elterngespräche

Teamberatung

  • Klärung von individuellen Fragen zum epilepsiekranken Kind
  • konkrete Hilfen im Alltag erarbeiten
  • sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen besprechen

Gestaltung eine Unterrichtstunde zum Thema Epilepsie

  • Vorbereitung mit dem betroffenen Kind und den Eltern
  • Vorgespräch mit der Lehrkraft
  • altersgemäße Aufklärung der Klasse

Auskunft & Terminvergabe

Bitte vereinbaren Sie ihren persönlichen Gesprächstermin mit der Juliusspital Epilepsieberatung Unterfranken.

FÜR UNTERNEHMEN & INSTITUTIONEN

Wenn Sie einen Mitarbeitenden mit Epilepsie in Ihrem Betrieb haben, beraten wir auch vor Ort:

  • Betriebsbegehung, um individuelle Gefahren zu eruieren
  • Organisation eines Rundes Tisches mit Betriebsarzt/-ärztin und der Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Mitarbeit an einer inkludierten Gefährdungsbeurteilung für die betroffene Person in Zusammenarbeit mit dem/der Betriebsarzt/-ärztin
  • Schulung der Kolleg/innen zur Ersten Hilfe im Anfall

Auskunft & Terminvergabe

Bitte vereinbaren Sie ihren persönlichen Gesprächstermin mit  der Juliusspital Epilepsieberatung Unterfranken.
 

Für die Epilepsieberatung spenden

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit oder einzelne Projekte mit einer Spende unterstützen. Jede Hilfe ist uns willkommen.

jetzt spenden
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK