Termine

Veranstaltungen Epilepsieberatung
Elterngruppe Online
Termin:
03.06.2022
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Online

Aufgrund zahlreicher Anfragen von Eltern epilepsiekranker Kinder aus ganz Unterfranken, die sich einen Austausch mit anderen betroffenen Eltern wünschen, haben wir eine „Elterngruppe online“ ins Leben gerufen.

 

WAS KANN DAS LEBEN MIT EPILEPSIE SCHWIERIG MACHEN?

Die Diagnose Epilepsie wirft neben medizinischen Fragestellungen auch rechtliche und soziale Probleme auf, die mitunter schwerwiegender sein können als die Erkrankung selbst.

Es ist nicht nur die tägliche Auseinandersetzung mit der Erkrankung, die Familien viel Kraft kostet, sondern auch die psychischen und sozialen Belastungen, die damit einhergehen.

Wenn der Anfall von einer Bewusstseinsstörung begleitet ist, erleben ihn betroffen Kinder nicht selbst mit, sondern nehme vielmehr die Reaktion ihres Umfeldes auf die Anfälle war. Es bestehen meist große Unsicherheiten, wie man sich verhalten soll, wie man helfen kann und ob Lebensgefahr besteht.

Der Gesprächskreis bietet einen geschützten Raum für Eltern von epilepsiekranken Kindern zum Erfahrungs- und Informationsaustausch.

 

ZIELE DER ELTERNGRUPPE

  • Erfahrungsaustausch von Eltern mit betroffenen Kindern
  • Gegenseitige Unterstützung und Verständnis
  • Überwindung der eigenen Isolation
  • Gespräch über krankheitsrelevante Themen wie Diagnostik und Behandlung, Kindergarten, Schule und Ausbildung, usw

 

TEMINE UND ANMELDUNG

Die nächste Elterngruppe online finden am 03.06.2022 um 20:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich bis spätestens drei Tage vor dem Termin an unter: epilepsieberatung@juliusspital.de

Sie erhalten dann zeitnah eine E-mail mit den entsprechen Informationen und Einwahldaten. Um einen intensiven Austausch sicherzustellen, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt.

Zurück

Für die Epilepsieberatung spenden

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit oder einzelne Projekte mit einer Spende unterstützen. Jede Hilfe ist uns willkommen.

jetzt spenden